Menschheitsfamilie

Menschheitsfamilie

Es gibt viele Augenblicke im Leben, wo wir uns wohl fühlen und am liebsten die Zeit anhalten würden. Diesen einen Moment wo Himmel und Erde sich begegnen und wir unsere Herzen weiter machen. Für uns selbst und jedem Mensch den wir in diesem einen Moment lächelnd in die Augen schauen.

Jeden Tag geben wir unser Bestes bei unserer Familie, bei unseren Freunden, in der Arbeit, beim Einkaufen, bei all unseren Alltäglichen Dingen die uns umgeben, ohne ihnen jetzt eine Wertung zu geben. Wir sind davon eingehüllt in unserem Leben.

  • Wir hasten und Eilen selbst in der freien Zeit wo wir nichts tun müssen.
  • Wir lächeln, obwohl uns vielleicht nicht nach Lachen ist.
  • Wir Hören hin, obwohl wir lieber in der Stille wären.
  • Wir geben mechanische Antworten, obwohl wir vielleicht nicht hingehört haben.

 

Wir geben unser Bestes in jedem Moment.

Sehr viele Menschen hasten von einem Ort zum nächsten, um suchend nach diesem Moment zu schauen, wo wir fühlend erleben: „Wir sind alle eins auf dieser Welt.“

Ja, für diese und all die anderen Momente lebe ich mit Euch allen auf dieser Welt. In diesen Momenten wo die Welt still stehen scheint, erhebt sich meine Seele um ein Vielfaches. Sie erhebt sich zu meinem vollendeten Dasein in diesem kleinen Augenblick meines Lebens. Dies sind die heiligen Momente die ich aus ganzem Herzen liebe und mich befüllen für meinen Alltag in denen ich mein Bestes gebe.

Wir Menschen haben eine Mission auf dieser Welt. Einer davon ist, den Glanz des Lebens zu erfahren in allen Höhen und Tiefen. Auf diesem einen Lebens-Weg, uns mit Gleichgesinnten zu verbinden in dem großen Wissen des Menschseins auf dieser Welt. Wir sind eine große Menschheitsfamilie. Lasst uns verbinden und wissend in die Augen schauen: „Schön, dass du da bist. Ich sehe dich.“

In tiefer Verbundenheit von Seele zu Seele

Ñusta

Weitere Beiträge

Herzens-Blog

Folge der Sonne deines Herzens.

Mein Atem trägt mich seit meiner Geburt, hier entstand der erste Atemzug in meine Lungen und in meinen Körper. In den Jahren meines Lebens trug

Aktuelles

Samhain – Gehen lassen und frei werden

Schamanische Kakaozeremonie zu Samhain „Gehen lassen und frei werden“ Eine schamanische Kakaozeremonie ist ein sehr altes Ritual aus der Tradition der Mayas und Inkas. Wir

Share This Post

Newsletter abonieren

Informiert sein und auf dem Laufenden bleiben

0
    0
    Übersicht
    Derzeit keine Buchung