…bin ich noch auf meinem Weg des Herzens?

It`s my Heart-Way!

…bin ich noch auf meinem Weg?

Jeder kennt diese Frage, die begonnen haben auf ihren persönlichen einzigartigen Weg einzubiegen und die Weichen neu stellen. Es ist manchmal ein Weg der fernab von den gesellschaftlichen Normen führt. Was sind schon gesellschaftliche Normen. Doch spüre ich es in meinen Zellen, das Vertraute alte Leben das mir so Wohlbekannt ist. Die letzten Wochen und Tage beschäftigt mich genau diese Frage, bin ich noch auf meinem Weg, ist es das was ich aus meinem tiefsten Inneren leben möchte.

In den vergangenen Jahren, habe ich so vieles in Veränderung geführt und mich und mein Leben komplett auf den Kopf gestellt.Da bin ich die Königin in meinem Leben. Immer wieder habe ich meine Haut abgestreift und alte „Lebensrollen“ verlassen, um etwas Neues einzuladen in mein Leben. Auch wenn es sich so manches Mal angefühlt hat, als ob ich meine Krone verloren hätte oder gefallen bin. Du weißt ja, dass das nicht stimmt. Es ist eine Illusion in uns Menschen zu denken, das Leben läuft gegen Dich. Meist sind die Gedanken in der Form wie zum Beispiel; ich habe doch alles getan um geliebt zu werden, beachtet zu werden, habe mich aufgeopfert in der Arbeit, im Privatleben, der Familie und vieles andere. Ich habe mich aufgegeben für ein Leben, das andere von mir möchten. Ist Dir dies auch vertraut? Mir schon und ich könnte diese Aufzählung weiterführen. Ich habe gelernt, nicht mehr alles verstehen zu wollen, wohin ich gehe oder was gerade ist – denn wir können den Dingen vertrauen, was zur Entfaltung bereit ist.

Mit dem ersten Gedanken an Dich und Dein Inneres Zentrum, beginnt der erste Schritt. Denn allen Dingen geht der Gedanke und die Idee voraus, um ein neues Wagnis einzugehen und dem Alltag etwas Neues einzufügen. Dies fordert Dich auf mutig sein und für Dich einzustehen. Was für Große Worte, denn manchmal springt der Mut irgendwo in der Natur herum und Du suchst ihn vergebens in Dir. Dennoch gibt es die Momente, wo der Mut kraftvoll und voller Energie in Dir schwingt und genau dann gibt es kein zögern mehr. Gehe weiter, kraftvoll, mutig und im Vertrauen zu Deinem Leben. 

Meine Antwort ist: „Ja, ich bin auf meinem Weg des Herzens.“

Ich bin stolz darauf, mich mir zu stellen, in all meinen Facetten die zu mir gehören, wie meiner Angst, meine Unsicherheit, meine Traurigkeit, mein Selbstwert, meine Freude, mein Strahlen, mein Ver-rückt sein. So bin ich heute VOLLKOMMEN in meiner UNVOLLKOMMENHEIT. Es ist gleichgültig was ich mache, denn ich folge meinem Herzen und meiner Seele.

Ich habe Vertrauen in meine Wahrheit und habe Vertrauen ins Universum, sie wird mir zur richtigen Zeit das passende bringen. Ich vertraue mir selbst und lerne mir immer wieder aufs Neue Treu zu sein!

Botschaft an Dich: Vertraue Deinem tiefsten Inneren Gefühl, denn nur Du weißt was gut für Dich ist. Erschaffe Frieden in Dir und begegne Deiner Seele. Höre Deine Herzmelodie und steh zu Dir. Alles ist möglich, wenn du bereit bist.

 Von Seele zu Seele

Ñusta

Weitere Beiträge

Herzens-Blog

Folge der Sonne deines Herzens.

Mein Atem trägt mich seit meiner Geburt, hier entstand der erste Atemzug in meine Lungen und in meinen Körper. In den Jahren meines Lebens trug

Aktuelles

Samhain – Gehen lassen und frei werden

Schamanische Kakaozeremonie zu Samhain „Gehen lassen und frei werden“ Eine schamanische Kakaozeremonie ist ein sehr altes Ritual aus der Tradition der Mayas und Inkas. Wir

Share This Post

Newsletter abonieren

Informiert sein und auf dem Laufenden bleiben

0
    0
    Übersicht
    Derzeit keine Buchung